Teilnahmebedingungen

1. Gegenstand

1. Diese Teilnahmebedingungen regeln ausschließlich die Teilnahme an dem Wettbewerb „100 Jahre Marabou“ der Genuport Trade AG, Gutenbergring 60, 22848 Norderstedt (nachfolgend bezeichnet als “Veranstalter”) durch die Teilnehmer sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten.

2. Mit der Teilnahme am Wettbewerb akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

2. Teilnahme

1. Teilnahmeberechtigt ist jede geschäftsfähige Person ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Wettbewerbs beschäftigt sind oder waren.

2. Die Teilnahme an dem Wettbewerb ist nur online möglich und erfolgt über die Kampagnenseite (www.marabou100.de).

3. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos mit Ausnahme der jeweiligen Internetverbindungskosten.

4. Teilnehmer ist immer die Person, die das Foto hochgeladen hat.

5. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer von der Gewinnspielteilnahme auszuschließen, wenn diese den Spielablauf manipulieren oder dies versuchen, falsche Angaben im Rahmen der Registrierung machen und/oder gegen gesetzliche Bestimmungen oder die Teilnahmebedingungen verstoßen. Sollte in einem solchen Fall bereits ein Gewinn übergeben worden sein, kann dieser ggf. zurückgefordert werden.

3. Ablauf des Wettbewerbes

1. Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen, zu unterbrechen oder zu beenden und die Teilnahmebedingungen jederzeit aus wichtigem Grund zu ändern. Davon wird insbesondere dann Gebrauch gemacht, wenn aus technischen Gründen (z.B. Computerviren, Manipulation am System oder Hard-/Softwarefehler) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Eine Genehmigung tritt eine Woche nach Übersendung der Änderungsmitteilung ein.

2. Der Wettbewerb startet am 01.09.2016 und endet am 09.12.2016.

3. Die Teilnahme am Wettbewerb ist nur durch Einzelpersonen möglich.

4. Jeder Teilnehmer kann mit maximal 5 unterschiedlichen Bilder am Wettbewerb teilnehmen. Die Teilnahme mit mehr als einem Foto erhöht die Gewinnchance nicht.

4. Ausschluss vom Gewinnspiel

Eine mehrfache gleichzeitige Teilnahme einer Person oder Organisation an dem Gewinnspiel mit mehr als 5 Bildern unter der Benutzung von Pseudonymen oder über Dritte oder eine sonstige Verwendung unerlaubter Hilfsmittel zur Manipulation der Gewinnspielseiten oder des ordnungsgemäßen Spielablaufs oder die Teilnahme über Gewinnspielservices führt zum Ausschluss des Teilnehmers. Gegebenenfalls kann in einem solchen Fall auch nachträglich der Gewinn aberkannt und zurückgefordert werden.

5. Gewinne und Gewinnermittlung

1. Nach Beendigung der Aktion werden folgende Preise verlost:

1. Hauptpreis: Unter allen Uploadern wird eine Midsommar Party in Deutschland verlost. Die Midsommar Party umfasst folgende Leistungen:

1. Stellung eines schwedischen Buffets für 15 Personen an einem vereinbarten Ort, nachfolgend „Veranstaltungsort“ genannt. (Der Gewinn schließt nicht die An- und Abreisekosten zum und vom Veranstaltungsort ein.). Die Auswahl des Veranstaltungsorts erfolgt in Absprache mit dem Veranstalter.

2. Stellung von schwedischer Party Dekoration.

3. Stellung von alkoholfreien Getränken für 15 Personen.

4. Stellung von musikalischer Unterhaltung. Die Umsetzung der musikalischen Unterhaltung erfolgt nach Absprache und dem Ermessen des Veranstalters.

5. Der Veranstaltungszeitpunkt ist der 25.06.2017, kann aber in Ausnahmefällen vorverlegt werden.

6. Die Festlegung des Veranstaltungszeitpunkts erfolgt in Absprache mit dem Veranstalter.

2. 2. – 5. Platz: Jeweils eine Fährpassage für Hin-und Rückfahrt (Tagesabfahrt) für bis zu 4 Personen inklusive Tageskabine und Tellergericht im Wert von ca. 500€ von TT-Line + Ferienhausgutschein im Wert von 500€ von NOVASOL.

3. 6. – 10. Platz: Jeweils eine Minikreuzfahrt Südschweden für bis zu 2 Personen im Wert von 358€ von TT-Line.

4. Der Gewinn schließt nicht die An- und Abreise zum und vom Fähranleger ein sowie die verbrauchsabhängigen Nebenkosten während des Aufenthalts ein. Der Gutschein ist einlösbar bis zum 31.12.2017.

2. Darüber hinaus werden insgesamt 100 Schokoladenüberraschungspakete verlost. Ein Paket besteht dabei aus 5 Tafeln Marabou Schokolade (die Sorten werden per Zufall ausgewählt) sowie 5 Marabou Grußkarten.

3. Die Gewinner werden durch Auswahl seitens des Veranstalters nach billigem Ermessen bestimmt.

4. Barauszahlung und Umtausch der Gewinne sind nicht möglich. Der Anspruch auf einen Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden. Der Veranstalter behält sich jedoch das Recht vor, die Gewinne auszutauschen, so außerhalb des Einflussbereiches des Veranstalters liegende Gründe den Veranstalter hierzu zwingen.

5. Die Teilnehmer werden zeitnah per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse über die Gewinne benachrichtigt und um Bestätigung gebeten.

6. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen mit seiner kompletten postalischen Anschrift nach dem Absenden der Gewinnbenachrichtigung per E-Mail, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und per Los wird ein neuer Gewinner unter allen Teilnehmern ermittelt. Für die Benachrichtigung des Gewinners sowie den Gewinnversand gelten dieselben Bedingungen wie für den ursprünglich ermittelten Gewinner.

7. Der Veranstalter behält sich vor, die Gewinner auf www.facebook.com/Marabou.de und www.marabou100.de mit Vor- und Nachnamen zu nennen.

6. Nutzungsrechte, Freistellung und Verantwortlichkeit

1. Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb garantiert der/die Teilnehmer(in), dass

1. er/sie die hochgeladenen Inhalte selbst und auf eigene Kosten hergestellt hat und somit alleiniger Inhaber der betroffenen Urheber- und Nutzungsrechte an den übermittelten Inhalten ist,

2. die Inhalte frei von Rechten Dritter sind und in jeder Form genutzt werden können. Dazu gehört, dass der/die Teilnehmer(in) zur Abbildung aller auf den Fotos enthaltenen Gegenstände, Gebäude und Personen berechtigt ist, einschließlich etwaiger Persönlichkeits- und/oder Namensrechte aller abgebildeten, genannten oder in sonstiger Weise in die Inhalte einbezogener Dritter.

3. die von ihm/ihr eingestellten Inhalte weder gegen einschlägige gesetzliche oder behördliche Bestimmungen, noch gegen die guten Sitten verstoßen (d.h. insbesondere keine jugendgefährdenden, pornographischen, rassistischen, gewaltverherrlichenden, volksverhetzenden oder beleidigenden Inhalte haben).

2. Sofern auf dem Foto eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen diese damit einverstanden sein, dass das Foto veröffentlicht wird. Idealerweise ist eine schriftliche Erlaubnis einzuholen.

3. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der/die Teilnehmer(in) den Veranstalter auf erstes Anfordern von allen Ansprüchen frei und zwar einschließlich der angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung.

4. Der Teilnehmer überträgt bzw. räumt dem Veranstalter sämtliche bei ihm entstehenden Urheber-, Leistungsschutz-, Persönlichkeits- oder sonstigen Rechte an den gemäß Ziffer 3.1.1 dieser Teilnahmebedingungen veröffentlichten Fotos ein, und zwar ausschließlich, zeitlich, örtlich und inhaltlich unbeschränkt. Der Veranstalter ist somit zur umfassenden, auch kommerziellen Nutzung und Verwertung der Fotos in allen Medien berechtigt.

5. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Fotos im Zusammenhang mit dem Wettbewerb, der Auslosung, Abwicklung und Präsentation der Teilnehmerbeiträge von dem Veranstalter in Online- wie Offlinemedien (zum Beispiel im Printbereich) genutzt, verbreitet sowie auf sonstige Weise Dritten öffentlich zugänglich gemacht werden. Für diese Zwecke ist es dem Veranstalter ebenfalls erlaubt, die Fotos zu bearbeiten und falls dies erforderlich ist, Dritten Nutzungsrechte an ihnen einzuräumen. Diese Rechteeinräumung erfolgt unentgeltlich sowie ohne räumliche, inhaltliche oder zeitliche Beschränkung.

6. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereit gestellten Fotos auf potentielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Der Veranstalter ist jedoch berechtigt diese abzulehnen, wenn die Fotos nach seiner sachgerechten Einschätzung rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen. Ebenso können Beiträge abgelehnt werden, deren Veröffentlichung gegen geltende Gesetze verstößt und die beleidigenden diffamierenden Charakter haben. Auch Bilder, die dem vorgegebenen Thema des Veranstalters nicht entsprechen oder möglicherweise dessen Image schädigen, können ausgeschlossen werden.

7. Verfügbarkeit

1. Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Wettbewerbs nicht gewährleistet werden kann. Der Wettbewerb kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen.

2. Hierzu können technische Probleme, Regeländerungen oder Entscheidungen durch Plattformen wie Facebook gehören, falls der Wettbewerb auf oder in Zusammenhang mit ihnen veranstaltet wird.

8. Haftung

1. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Fotos.

2. Den Veranstaltertrifft weiter keine Haftung bei

1. Fehlern bei der Übertragung von Daten

2. Diebstahl oder Zerstörung sowie unautorisiertem Zugang zu und Veränderungen an Teilnehmerdaten

3. technischen Störungen jeglicher Art

4. Beschädigungen des Computers eines Teilnehmers oder jeder anderen Person, die aufgrund der Teilnahme am Wettbewerb entstanden sind.

3. Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

4. Vorbehaltlich Ziffern 7.1 und 7.2 haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

5. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

6. Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

9. Ausschluss von der Teilnahme

1. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Veranstalter das Recht vor, Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen.

2. Weiterhin behält sich der Veranstalter das Recht vor, Teilnehmer auszuschließen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen (insbesondere Sammel- oder Mehrfachteilnahmen). Dies liegt vor, wenn zum Beispiel automatische Skripte, Hackertools, Trojaner oder Viren eingesetzt werden oder wenn ein Teilnehmer sich durch andere unerlaubte Mittel einen Vorteil verschafft. Des Weiteren können unwahre Personenangaben sowie der Einsatz von „Fake-Profilen“ zum Ausschluss führen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und/ oder zurückgefordert werden.

3. Außerdem behält sich der Veranstalter das Recht vor, einzelne Teilnehmer von der Teilnahme am Wettbewerb auszuschließen, sofern die vom Teilnehmer zur Verfügung gestellten Fotos oder der Nutzername bzw. Nickname gegen Rechte Dritter oder verabscheuungswürdige, bedrohliche und pornografische Inhalte enthalten oder Nacktheit und/oder Gewalt enthalten.

10. Vorzeitige Beendigung bzw. Abbruch des Wettbewerbs

1. Der Veranstalter ist berechtigt, den Wettbewerb vorzeitig abzubrechen, auszusetzen oder zu verändern, wenn unvorhergesehene, außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegende Umstände eintreten, die die ursprüngliche Durchführung erschweren oder für den Veranstalter unzumutbar machen. Hierzu gehören insbesondere, jedoch nicht abschließend, das nicht gestattete Eingreifen Dritter, technische Probleme mit Hard- oder Software, die außerhalb des Machtbereichs des Veranstalters liegen sowie Rechtsverletzungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung des Wettbewerbs stehen, hier insbesondere das manipulative Eingreifen in den Ablauf des Wettbewerbs.

11. Datenschutzhinweise

1. Der Veranstalter erhebt und nutzt die Daten der Teilnehmer für den Zweck des durchzuführenden Wettbewerbs. Eine darüber hinausgehende Erhebung und Nutzung der Daten erfolgt nur, soweit die Teilnehmer darin einwilligen.

2. Folgende Daten werden von den Teilnehmern durch den Veranstalter erhoben und dienen der Gestaltung, Durchführung und Abwicklung des Wettbewerbs: E-Mail-Adresse, Adresse, Vor- und Nachname.

3. Ergänzend gelten die Datenschutzbestimmungen.

4. Auf schriftliche oder in Textform mitgeteilten Anforderung hin, können die Teilnehmer vom Veranstalter jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten bei dem Veranstalter gespeichert sind, können deren Berichtigung sowie Löschung verlangen und Datennutzungseinwilligungen widerrufen. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wendet sich der Teilnehmer bitte an: Genuport Trade AG, Gutenbergring 60, 22848 Norderstedt, E-Mail: info@genuport.de. Der Widerruf ist zu richten an info@genuport.de.

12. Schlussbestimmungen

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

2. Es gilt, soweit gesetzlich zulässig, das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins Deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts (CISG).

3. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.

Datenschutzbestimmungen

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ist für die Nutzung der Website teilweise unentbehrlich. Die Genuport Trade AG nimmt das Gebot der Verhältnismäßigkeit sehr ernst und erhebt nur die Daten, die zur Nutzung der Website, der Teilnahme an dem angebotenen Gewinnspiel, zur Ermittlung der Gewinner und zur Übersendung der Gewinne wirklich notwendig sind.

1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die

GENUPORT TRADE AG
Gutenbergring 60
22848 Norderstedt

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit auf unserer Seite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder Email-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3. Zugriff auf die Website der Genuport Trade AG

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

4. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 United States („Google"). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Nutzung der Webseite bezogenen Daten einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

5. Löschung Ihrer Daten

Soweit die Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

6. Widerrufsrecht

Ihnen steht die Möglichkeit offen, Ihre Einwilligung zur Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft per Post an Genuport Trade AG, Gutenbergring 60, 22848 Norderstedt oder durch eine E-Mail an info@genuport.de erklärt werden. Auch in diesem Fall werden Ihre Daten gesperrt, soweit sie aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, und werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

7. Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, auf Antrag Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Wenden Sie sich dazu bitte an info@genuport.de oder per Brief an die Genuport Trade AG, Gutenbergring 60, 22848 Norderstedt.

8. Für die Teilnahme an dem Gewinnspiel gilt darüber hinaus Folgendes

Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ist für eine Teilnahme an diesem Gewinnspiel unentbehrlich. Die Genuport Trade AG nimmt das Gebot der Verhältnismäßigkeit sehr ernst und erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt nur die Daten, die zur Teilnahme an diesem Gewinnspiel, zur Ermittlung der Gewinner und zur Übersendung der Gewinne wirklich notwendig sind. Soweit die Daten für die Abwicklung des Gewinnspiels nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden diese gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitergehende Nutzung eingewilligt haben. Soweit sich die Genuport Trade AG für die Durchführung des Gewinnspiels eines Dritten bedient, versichern wir Ihnen, dass auch hier Ihre Daten mit äußerster Sorgfalt behandelt werden und nur für den Zweck der Bestellung genutzt und danach gelöscht bzw. gesperrt werden.

Ihnen steht die Möglichkeit offen, Ihre Einwilligung zur Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft per Post an Genuport Trade AG, Gutenbergring 60, 22848 Norderstedt oder durch eine E-Mail an info@genuport.de erklärt werden. Auch in diesem Fall werden Ihre Daten gesperrt, soweit sie aus gesetzlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, und werden nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.